Gänsehaut und Emotionen

01.10.14 | |

Wie Musik unser Leben beeinträchtigt und bestimmt, uns an Dinge erinnern lässt und unsere Gefühle beeinflusst. Ich sitze an meinem Schreibtisch schreibe diesen Text und höre Musik. Ich gehöre zu denjenigen Menschen, die das Gefühl eines Sängers/Sängerin spüren und Gänsehaut am ganzen Körper bekommen, wenn man sich in den Song hineinfühlt. Schnelle Rhythmen lassen uns tanzen, tanzen bedeutet den Körper bewegen und dies bedeutet Glücksgefühle herauslassen. Langsame harmonische Rhythmen mit sanften Stimmen berühren unser Herz, lassen uns erinnern und fühlen. Laute Musik lässt uns Adrenalin ausstoßen, uns wach werden und unser leben Leben. Ohne Musik ist nur Stille. Doch Stille bedeutet Emotionslosigkeit, denn Emotionen sind vor Glück laut lachen, vor Trauer laut schluchzen oder vor Wut laut schreien. Und Musik kann alle Emotionen ausdrücken.

Hey meine Lieben. Ich hoffe, ich habe euch im letzten Post durch meine Gedanken nicht erschrocken und ihr denkt jetzt: Oh Gott! Ist die irgendwie depressiv oder so? NEIN! Auf keinen Fall. Macht euch keinen Kopf. Heute gibt es Bildern mal wieder aus München aus den Sommerferien. Doch da ich euch beim letzten Post schon mit Bildern aus einer Burg zugedröhnt habe, wollte ich das nich gleich wieder tun. Denn natürlich habe ich auch in der Nymphenburg in München, die ihr auf den Fotos von außen sehen könnt, Bilder der Innenräume geschossen. Aber die seht ihr später, damit hier ein bisschen Abwechslung herrscht. Ich habe ab Freitag, dann schon wieder zwei Wochen Herbstferien, aber danach beginnt dann der wirkliche Stress der 11. Klasse. Mal sehen. Aber erstmal Ferien genießen. Außerdem wollte ich euch mal fragen, da ich auch ein ziemlicher Bücherwurm bin, ob ihr Interesse hättet, dass ich euch immer mal ein Buch vorstelle, welches für mich besonders ist. Sagt einfach mal Bescheid. Ganz abendliche Grüße. Eure Juli

Kommentare:

  1. Danke dir, das ist lieb :)
    Die Bilder hier mag ich richtig gerne. Am Besten gefällt mir das zweite, das ist richtig toll geworden mit der Spiegelung vom Turm in der Brille :)
    Mich würde es auf jeden Fall interessieren, wenn du regelmäßig Bücher vorstellen würdest. Ich lese selber auch voll gerne aber weiß nie so rehct, was ich lesen soll ;)
    Liebe Grüße
    Lea
    Lichtreflexe
    facebook

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind wirklich sehr schön geworden! :)
    Finde Buchvorstellungen auch immer ziemlich interessant.

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. schöne Bilder aus München! Ich war im letzten Sommer da :)

    AntwortenLöschen
  4. sehr schöne bilder! das zweite gefällt mir richtig gut :)

    AntwortenLöschen
  5. Was für tolle Bilder !
    Liebste Grüße:)
    -
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für jeden Kommentar. :-)
Ich werde jeden einzelnen von ihnen lesen, wenn
sie jedoch beleidigend oder zu aufdringlich oder merkwürdig sind,
dann werden sie von mir nicht veröffentlicht.
Liebe Bloggergrüße Juli