Demo

07.06.12 | |

So Leute!
Heute gibt es wie versprochen die Bilder unserer Demo :-)
Sind zwar fotografisch nicht die originellsten, aber es war halt doch mal cool.
Es gibt sogar einen Zeitungsartikel in der OTZ.
Um zu erklären worum es in der Demo eigentlich geht, habe ich hier mal den Brief,
den ich an Jump geschrieben hab:


Liebes Jump-Team

Da ich regelmäßiger Jump-Hörer bin, weiß ich, dass ihr für Fälle, wie den unseren,
immer ein offenes Ohr habt und helft.
Wir Schüler aus den 6., 7. Und  8. Klassen unseres Gymnasiums in Gera haben nämlich
vor ein paar Wochen erfahren, dass unsere Klassen zusammengelegt werden sollen,
weil wir in der Schule nicht ausreichend Lehrerstunden für so viele Klassen haben.
Die Menge der Klassen ist dadurch entstanden, dass das Zabelgymnasium bisher immer das Gymnasium in Gera war, welches alle Schüler, die auf den anderen Gymnasien nicht aufgenommen wurden, aufgenommen hat. Doch um trotzdem die individuelle Förderung der Schüler zu gewähren, wurden viele Klassen mit nur ca. 20 Schülern gebildet.
Wir wollen alle lautstark gegen diesen Beschluss demonstrieren, weil unsere Bildung und
auch Sicherheit durch so einen Beschluss vernachlässigt wird.
Es werden Klassen mit einer Stärke von 25-33 Schülern entstehen.
Diese Klassenstärke ist unzumutbar, weil sich kein Lehrer um 30 Schüler kümmern kann
und somit die individuelle Förderung jedes einzelnen Schülers, die eigentlich gegeben sein sollte,
verloren geht.
Zum anderen sind in meiner Klasse 8c schon 26 Schüler und wir haben jetzt schon Probleme mit den Räumen. Das heißt wir haben in einigen Räumen nicht genügend Platz und Sitzplätze und tragen manchmal sogar schon Tische und Stühle vom Flur in den Raum, damit jeder einen Stuhl hat.
Wie soll das dann bei 33 Schülern aussehen? Und wie soll auch die Sicherheit, dass alle Schüler,
zum Beispiel bei einem Brand, geordnet und in Ruhe aus dem zu kleinen Klassenraum hinaus kommen, gewährleistet werden? Wir wissen es nicht.
Wir werden allen klar machen, dass wir diesen Beschluss nicht einfach hinnehmen werden, und zwar mit Sitzstreiks, Unterschriftensammlungen und mit einer Demonstration.
Diese Demo findet am nächsten Dienstag, dem 05.06.2012, um 15:00 Uhr vor
dem Schulamt Gera (Puschkinplatz 7)statt. Dort werden Schüler und auch Eltern gegen diese Zusammenlegung demonstrieren.
Mit Eurer Hilfe könnten wir mehr Leute, die uns unterstützen, erreichen.
Vielleicht sogar Thüringens Regierung, damit diese mehr Lehrer einstellen und es somit nicht in ein paar Jahren dazu kommen muss, dass einige Schüler nicht mehr angenommen werden können.

Mit freundlichen Grüßen






Kommentare:

  1. Hey Leute.
    Ich danke euch für Eure Kommentare,
    aber ich werde sie nicht freigeben,
    wenn sie jemanden auf den Bildern beleidigen.
    Ich hoffe ihr versteht das.
    Danke
    Liebe Bloggergrüße Juli

    AntwortenLöschen
  2. juli, meine liebste. :*
    hier mein blog: http://em-emilia.blogspot.de/
    hättest du lust auf gegenseitiges verfolgen?

    liebe grüße, emi. (:

    AntwortenLöschen
  3. das bild von sassi und mir ist eh am schönsten. :DD

    line

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Find ich auch, ihr seht voll süß aus.

      Löschen
  4. Ich hoff mal die Demo hat was gebracht und der Aufwand hat sich gelohnt.
    Find ich stark, wenn man um was kämpft-gleich ob man dabei verliert oder gewinnt!

    Gruß Karikaturen-Ede Grins,grins,grins

    AntwortenLöschen
  5. kann ich das bild von sassi und mir auf facebook hochladen? :*

    line

    AntwortenLöschen
  6. Klar... kein problem :-)
    Eure Juli

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für jeden Kommentar. :-)
Ich werde jeden einzelnen von ihnen lesen, wenn
sie jedoch beleidigend oder zu aufdringlich oder merkwürdig sind,
dann werden sie von mir nicht veröffentlicht.
Liebe Bloggergrüße Juli